© 2019 by Appelmine Schlosswind

Hallo.

Ich bin Appelmine Schlosswind!

Naja, ich hab mir den Namen Geborgt,

von einer meiner Figuren, die ich selbst erfunden

habe oder sagen wir so: die zu mir gekommen

sind!

Ich bin 38, habe vier Kinder und bin verheiratet.

Mich findet man

ständig am Meer ..., auf Felsen, in den Schären...

am See, im See, unter Bäumen...,

unter der Milchstraße..., in die Sonne blinzelnd ...

aber auch auf 'nem gepflasterten Parkplatz sitze ich

gerne und finde meine Inspirationen ...

Ich versuche in meiner Kunst 

kindlich, naiv und gleichzeitig tiefgründig zu sein.

"Es soll die Seele füllen", egal ob ich zeichne, male oder schreibe.

Alles entsteht mehr intuitiv

... mit viel        Z  e  i  t

oder in   Sekunden.

     Was ich veröffentliche?

Zur Zeit ist es der Nicodemus. Weitere Kinderbücher sind auf dem Weg.

Mein Thema ist auch die zweisprachige Erziehung, weil ich selbst seit meiner Auswanderung nach Schweden vor ca. 3 Jahren damit tagtäglich in Berührung komme. Ich finde es einfach schön, Mehrsprachigkeit als Selbstverständlichkeit in meinen Büchern zu fördern. Ich liebe Sprachen und andere Kulturen, den Kontakt mit Menschen aus der ganzen Welt. Es wird noch viel mehr kommen, nicht nur für Kinder ... 

 

     Was ich WILL?

"Bitte bitte bitte hör nicht und niemals auf zu TRÄUMEN! Für alles gibt 

es eine leichte Lösung.Ich will dir ein Wegweiser sein, Hoffnung streuen, ein Lachen, aber niemals will ich dich belehren! Ich will dich mehr daran ERINNERN, was du selbst weisst!"

     Mein Lebenslauf?

             

c h a o t i s c h,für   m e n s c h e n  , die jetzt etwas geradliniges suchen ...

 

 

"Das Leben spricht mit uns!, sagt die Blume" schrieb ich einmal und alles was wir brauchen ist darin enthalten.

Ich hatte gefühlt jeden Beruf und am besten ist der Straßenkehrerjobb aus Momo gewesen. Nur Momo hatte mir gefehlt ...

   

Ich bin auch vielen grauen Herren begegnet ...

(ich rede hier von Momo von Michael Ende, eines meiner Lieblingsbücher)

Aber es gibt in Wahrheit nur Menschen, die es einfach verdient haben entfacht zu werden! Egal wie alt, wie reich, wie gebildet ...

                              

​Für all diese Menschenkinder laufe ich in meinem Leben herum, in meinem LEBENSLAUF! Und das schon immer, egal, was ich gerade mache!

       

         

 

 

Appelmine Schlosswind?

ist alles, nur so verdammt schlau will

sie nicht sein, wie immer alle Tun.

LERNEN? Wozu?

 SIE IST DA! Das Reicht!

Und sie hat selbst genug Ideen, die ihr doch immer dann kommen, wenn sie sie braucht.

Und die funktionieren immer.

- Dadurch erspart man sich eine Menge Sorgen...

Niemand weiss, woher sie kommt, ob sie nun ein Kind ist oder Erwachsen. Sie sieht wie ein dreijähriges Mädchen aus, mit dunklen, langen Haaren und 

einem roten kurzen Kleid. Als ich sie das erste Mal im Traum traf, saß sie in einem großem weissen Waschbecken. Sie hatte es gerade erst entdeckt und fand es herrlich darin zu baden ... 

Sie benimmt sich kindisch, aber sie löst mit Leichtigkeit die Probleme der Erwachsenen. Sie versteht die Probleme der anderen nicht, das wäre auch nur hinderlich, um sie zu lösen.

Appelmine ist bisher immer

nur in meinem Herzen

geblieben.

Ich habe nie wirklich

daran geschrieben.

Sie ist wie meine Schwester,

die mich stets begleitet und ich versuche so oft es geht, sie um Rat zu fragen, wenn ich mal

wieder zu sehr mit

dem Kopf denke.

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


  

"