© 2019 by Appelmine Schlosswind

Wie es zu Nicodemus kam

Nicodemus kam als Welle auf mich zu, eine große Welle, die plötzlich im weiten weiten Meer auftauchte. Sie hatte eine weiße Schaumkrone.

Kam die Welle auf mich zu? Nur zu mir? Ich fühlte mich berührt und geehrt ... , denn ich stand wirklich ganz allein am Strand.

"Spricht das Meer mal wieder mit mir?", dachte ich.

 

Natürlich!!! Und nun entdeckte ich es. Der weiße Schaum verformte sich und es war eindeutig ein Wesen, ein reines Wesen, ein zauberhaftes Wesen. Jeder möchte einmal Besuch von ihm bekommen ...

Und dann sah ich meinen eigenen Kater darin, der erst seit kurzem bei uns gelandet war. Er tauchte genau so plötzlich und unerwartet auf, wie diese große Welle.

Eine Überraschung!

Er hätte gar nicht zu uns gedurft. Ja so ist es manchmal im Leben. Ich hätte mich gegen ihn entscheiden müssen, wenn ich der Vernunft den Sieg erteilt hätte. 

Hab ich aber nicht, sondern meinem Herzen ...

 

Und die Belohnung dafür ist immer noch unendlich groß ...

      Damals, als wir ihn das erste Mal aus seinem Körbchen ließen, da kam gefühlt ein Wesen aus einer anderen Welt heraus. Er stand da, schneeweiß und mit riesigen blauen Augen, die uns tiefgründig anschauten. Der Raum war plötzlich gefüllt mit unbändiger Liebe. Selbst der Kindertrubel wurde still ... alle sahen ihn gebannt an und waren berührt ...

und seither ist so viel Gutes geschehen, so viel Harmonie eingekehrt ins Haus ... er lässt sich herumtragen, sitzt wirklich gerne im Spülbecken und wartet auf einen viel leckeren Wassertropfen, als er in seinem Wassernapf finden kann ... 

 

Alle Skizzen und Bilder sind dann direkt am Strand entstanden, ebenso die Geschichte ... 

Es ist alles so aus mir, naja, herausgeplumpst ...

Wieder zu Hause geschah wieder etwas Wunderbares: Ich rutschte von der Warteliste eines dreimonatigen intensiven  Illustrationskurses in Schweden auf die Teilnehmerliste. Es ging schnell und der Kurs startete bereits eine Woche später. Seit dem wage ich es nun. Meine Lehrerin war sehr bemüht mit mir und stärkte mich in meinen Fähigkeiten und meinen Blick für das Besondere in meinen Bildern. Ich bekam Mut ... 

        Und nun hoffe ich, dass Du auch Besuch von Nicodemus bekommst und von seiner Magie berührt wirst ... möge er Dir auch so viel Glück bringen!!!

© A. Schlosswind